My Cart

Schließen

Erotische Rollenspiele sind unsere Passion!

#Naughtythursday - Quickie-Befehl an alle Männer

Veröffentlicht am March 16 2017

Schon mal davon gehört, dass sich Frauen häufig wünschen von uns Männern einfach "verhaftet" zu werden? Verhaftet bedeutet in diesem Falle genommen zu werden. Nicht lang schnacken, einfach machen sagen wir Hamburger zum kurzen Lustspiel. Am Besten wenn Sie es am wenigsten erwartet und wenn kaum noch Zeit bleibt. Das bringt die Gemüter von 0 auf 1000 Umdrehungen in "No-Time".

Vielleicht schminkt Sie sich gerade im Bad am Spiegel oder ist im Begriff das Haus zu verlassen. Hat sich gerade angezogen oder will sich von dir verabschieden. Das ist die beste Zeit um den Tag mit einem leidenschaftlichen Kuss zu beginnen. Mal ehrlich Ihr Langzeitpaare und Verheiratete: Wie oft am Tag oder in der Woche knutscht Ihr noch richtig mit Zunge sodass dieses kribbeln wieder in eurem Bauch zustande kommt?

Eher wenig bis gar nicht - wenn ihr ehrlich zu euch selbst seid - daher Feuer frei. Es muss aus dem NICHTS kommen. Eure Frau darf gar nicht anfangen zu realisieren was gerade passiert. Die Geilheit und der Trieb überkommt euch beide und jetzt muss es schnell gehen. ALLES wird scheiß egal sein in den nächsten 5 bis 10 Minuten. Kommt ihr zu spät? Drauf geschissen! Wartet das Kind fertig angezogen? Muss es halt noch schneller gehen - Adrenalin schießt durch eure Venen - das Kind kann auch mal 5 min warten. 

Egal was ist, jetzt wird gefickt - leidenschaftlich, gewissenlos und animalisch. Ich fordere jeden Mann auf, der diesen Artikel liest morgen früh so ein Szenario heraufzubeschwören. Mein Versprechen: Ihr verlasst leichtfüßig das Haus und noch viel wichtiger: Eure Frau geht mit einem fetten Grinsen in die Arbeit und noch mehr. Mindestens einmal während der Arbeitszeit denkt Sie an dich geilen Hengst und wie schön das heute morgen war. 

Win Win für Jedermann! Also los, werdet vom Gaul wieder zum Hengst! 

Attacke,

Euer Bene

PS: Hier eine prima Idee für Überfallsex (Nur im gegenseitigen Einverständnis)

0 comments

Hinterlasse ein Kommentar

Kommentare werden auf Spam-Nachrichten überprüft