Unser Rollenspiel Nimm mich Box

Damit ihr eine bessere Vorstellung von dem Spiel und eurer Box bekommen könnt, beschreiben wir sie ein klein wenig genauer für euch. Zuerst einmal war der Hintergedanke eine "Einsteigerbox" zu kreieren. Daraus wurde dann eine Geschichte die laut unseres Kunden-Feedbacks total spannend und durchaus versaut/erotisch ist. Auch wenn das Paket unter "Boxen für Zuhause" steht bedeutet es nicht, dass ihr in euren eigenen vier Wänden bleiben dürft. Und die Accessoires lesen sich auf den ersten Blick ebenfalls harmlos. Aber eines nach dem anderen. 

Das Dinner

Wir bitten euch zu einem Geschäftsabendessen. Dementsprechend seid ihr gekleidet und siezt euch auch. Als euer Gespräch langsam aber sicher vom geschäftlichen in alte Sexzeiten wandert, beauftragt jeder den anderen mit einer erotischen Herausforderung im Restaurant. Dafür werden die zwei Umschläge in eurem Paket benötigt zusammen mit einem der Accessoires. Sowas ist immer aufregend, weil ein gefülltes Restaurant Nervenkitzel mit sich bringt.

Wieder Zuhause angekommen

Wird es nochmal richtig heiß und besonders dominant. Durch eine exakte Beschreibung der Szenerie taucht ihr in eine Welt ein, die sehr ansprechend und abwechslungsreich ist. Mit dem sanften Bondage-seil, dem Augentuch und der kleinen Peitsche, die zu vor aus dem Eisfach geholt wurde, versetzen wir euch in Positionen die hocherotisch und sehr Lust auf mehr machen. Besonders gefällt den meisten unserer Kundinnen die Rollenverteilung in diesem Spiel. Sie lieben es, sich einmal wieder hemmungslos hingeben zu können und von ihren Männern gekonnt beherrscht zu werden. Selbst wer keine Übung darin hat, kann praktisch nichts falsch machen.

Die Rollenspiel-Anleitung

Zuerst einmal beginnt Sie mit einer kurzen erotischen Geschichte zum reindenken in das Szenario. Dort wird beschrieben wer du sein sollst und was dein Charakter alles vor hat. Danach folgen ein paar Dialogsätze, die besonders für die intime Begegnung nach dem Essen wichtig sind. Weitere Empfehlungen die ihr mit einfließen lassen könnt und ganz besonders wichtig zu verstehen ist, wir schreiben niemanden vor in welcher Stellung man Sex haben soll.

Das Drehbuch endet dort wo eure Phantasie auf Hochtouren kommt. Das gute daran, ihr könnt die Anleitung beliebig weiterdenken. Das heißt, bei dem Kauf einer Box ist es niemals nur ein einmaliges Vergnügen was man im Anschluss in die Ecke stellt. Vielmehr ist es ein Anreiz mehr daraus zu machen seine eigenen neuen Ideen mit einfließen zu lassen.

Persönliche Anmerkung: Als ich die Box mit meinem Mann getestet habe ist mir eine Sache besonders im Gedächtnis geblieben: Als ich splitternackt auf meinen Knien lag, mit verbundenen Augen, die Hände auf meinem Rücken geknebelt und sehnsüchtig darauf wartete das etwas passiert. Spürte ich plötzlich die Rückseite des eiskalten Peitschengriffes, wie er langsam von hinten meine Rosette striff, abwärts gleitend meine zusammengepresste Muschi entlang streifte und plötzlich dieser Zisch durch die Luft und ein süß-saurer Schmerz überkam meine Pobacken als wie aus dem Nichts die Wildlederfransen auf meine Haut einprassten. Das war DER Moment des ganzen Spiels für mich. 

Ich hoffe ich konnte euch die Box etwas näher bringen. Viel Spaß beim spielen und Freude an euren Partnern.

Wieder zurück zur Nimm´ mich Box

Allerliebst,

Darling Noir

Kommentare

Schreibe ein Kommentar
Neuer Kommentar Alter Kommentar